Unikat

Unikat

Ich ertrink in Langeweile
Wenn du nicht mit mir sprichst
Und ich erstick aus Einsamkeit
Wenn du nicht bei mir bist
Ich vergeh an Banalität
Wenn du mich nicht bewachst
Für mich ist alles zu spät
Wenn du nicht mit mir lachst

Doch du bist so anders als normal
Unter Millionen Unikat
Doch an mir nicht zu verzweifeln
Ist deine größte Heldentat

Ich kann mich selbst nicht leiden
Wenn meine Dummheit deinen Stolz verletzt
Und nehm‘ ich mal größeren Schaden
Bist du es, die mich Dekaden lang erträgt
Ich sonn‘ mich in deinem Schatten
Klau Lichterketten aus deinem großen Blau
Und bau mich auf deiner festen Basis auf
Weil ich nur dir vertrau

Denn du bist so anders als normal
Unter Millionen Unikat
Doch an mir nicht zu verzweifeln
Ist deine größte Heldentat

Und unter all den Quadrillionen
Bist nur du kein Plagiat
Und unter Zombiebastionen
Planst du mit mir den Weltverrat
Und unter all den Tausend andern
Bist du wie für mich gemacht
Denn du bist so gänzlich ungewöhnlich
In meinen Augen eine Pracht

Denn du bist so anders als normal
Unter Millionen Unikat
Doch an mir nicht zu verzweifeln
Ist deine größte Heldentat

Denn du bist so anders als normal
Unter Millionen Unikat
Doch an mir nicht zu verzweifeln
Ist deine größte Heldentat